Volleyballsaison 1.Herren 2008/09

Team Punkte Satzp. Ballp. TV Kollnau-Gutach 0 : 0 0 : 0 0 : 0 SF Eintracht Freiburg 0 : 0 0 : 0 0 : 0 TV Denzlingen II 0 : 0 0 : 0 0 : 0 TSV Alemannia Zähringen II 0 : 0 0 : 0 0 : 0 FT 1844 IV 0 : 0 0 : 0 0 : 0 VfR Merzhausen II 0 : 0 0 : 0 0 : 0 TV Hartheim 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0

Infos:

Abschlusstabelle (externer Link): [hier klicken]

Wir haben den Aufstieg in die Bezirksliga am letzten Spieltag der Saison in Hartheim für uns entschieden. 

Zwei Pfichtsiege am 7. Februar

Mit zwei unspektakulären 3:1 Siegen gegen den Tabellenvierten und -letzten der Bezirksklasse konnte man den ersten Tabellenplatz (20:0 Punkte) behaupten. Doch wieder einmal war es ein "hartes Stück Arbeit" und nur mit der ganzen Erfahrung und Routine der ehemaligen Landesligaspieler ist man mit einem leichten blauen Auge davon gekommen. 

Jetzt blicken die Kollnauer Herren auf den letzten und entscheidenden Spieltag am Sonntag, 29. März in Hartheim. Dann trifft man auf die zweitplatzierten Hartheimer und hofft dort den Aufstieg in die Bezirksliga klar zu machen.

Kein vorbeikommen am Kollnauer Block

Beim Heimspieltag am 17. Januar gegen den Tabellenzweiten FT Freiburg und das Team der Eintracht Freiburg gab es für die Gegner kaum ein Vorbeikommen am starken Kollnauer Block. Ziel war es natürlich den ersten Tabellenplatz zu behaupten und den direkten Verfolger auf Abstand zu halten. Dies gelang am Ende auch, obwohl es kein einfacher Spatziergang war sondern hein hartes Stück Arbeit. Auch konnte man nur mit acht Spielern antreten und musste auf den langen Routinier Torsten Neuhäuser verzichten, der jedoch von Stefan Thoma in Topform sehr gut ersetzt wurde.

So fanden die Kollnauer im ersten Satz auch gut ins Spiel und entschieden diesen klar für sich. Jedoch genauso klar ging der Zweite an die jungen Freiburger, auch weil die Angriffsversuche vom Kollnauer Mittelangreifer Carsten Bienen nur selten zum Punktgewinn führten. Die folgenden beiden Durchgänge entschied das TV-Team dank konzentrierter druckvoller Spielweise am Ende doch deutlich für sich.

Im zweiten Spiel begann man gegen die als schwächer einzuschätzenden "Eintachtler" mit 15-jährigen Nachwuchsspielern Leo Holzer und Max Trenkle. Damit konnte das druckvolle Angriffspiel nur schwer aufrecht erhalten werden und kurioserweise glänzten gerade die erfahrenen Spieler nun mit schlechteren Leistungen. Zwar konnte man sich nach zwei Spielerwechseln bis auf 23 Punkte herankämpfen, doch ging der Satz verdient an die Freiburger Gäste. Die nächsten beiden Sätze konnte man Dank starker Aufschläge dann relativ sicher nach Hause bringen und steht nun mit 16:0 Punkten an der Tabellenspitze mit 4 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten.


Herren I jetzt Tabellenführer in der Bezirksklasse

Nach dem Spitzenspieltag am Sonntag 7. Dezember in Freiburg gegen den bisherigen Tabellenführer des FT 1844 Freiburg und gegen das gefürchtete Team aus Denzlingen sind die Kollnauer Herren an der Tabellenspitze angekommen. Und dort will man auch bleiben.

Dank einer konstanten guten Leistung ohne größere Schwächephasen konnte man sich mit einem deutlichen 3:0 gegen die jungen Freiburger durchsetzen. Beim zweiten Spiel gegen die stärkeren Denzlinger, gegen die man im Spieltag zuvor erst im fünften Satz gewinnen konnte gingen die Kollnauer mit dem nötigen Respekt ans Werk. Nachdem der Beginn des ersten Satz aufgrund einer schlechten Annahme verschlafen wurde konnte man sich bis zum 24:24 herankämpfen. Durch zwei Einzelfehler des eingewechselten Ältesten ging der Satz knapp an das junge Team des TV Denzlingen. Doch gerade wegen zahlreicher starker Aufschläge und tollen Angriffs- und Abwehraktionen wurden das Denzlinger Team in den nächsten drei Durchgängen bezwungen.

Glänzender Saisonstart der neuformierten Kollnauer Herren

Mit einem deutlichen 3:0 Erfolg gegen die Eintracht Freiburg konnte sich die Kollnauer Herrenmannschaft in ihrem ersten Saisonspiel in der Bezirksklasse gut behauten. Auch die beiden 15-järigen Leo Holzer und Max Trenkle, Jungtalente aus der eigenen Jugend, konnten problemlos ins Spiel integriet werden und zeigten eine tolle Leistung. Allerdings glänzden die nur mit sechs Spielern angereisten Freiburger nicht gerade mit Traumvolleyball.

Das zweite Spiel gegen den Gastgeber TV Hartheim begann ganz anders. Nach einem katastrophalen Beginn lag man im ersten Satz schnell mit 12:4 hinten und musste trotz Leistungsteigerung den ersten Druchgang doch deutlich abgeben. Dank druckvoller Aufschläge und weniger Eigenfehler ging der zweite Satz dann deutlich an die Kollnauer. Jetzt entwickelte sich ein, bis zum Ende hart umkämpfter Satz auf hohem Niveau, der trotz des Einsatzes der erfahrenen "alten Hasen" aus Kollnau knapp mit 25:23 verloren ging. Im 4. Durchgang konnte man ganz klar das schwinden der Kräfte und somit der Konzentration feststellen und man lag nach einer kurzen Schwächephase plötzlich mit 19:14 zurück. Dank einer senationellen Aufschlagserie des, aus dem "Exil" zurückgekehrten Stefan Thoma, fand das Kollnauer Team wieder zurück ins Spiel und zum nichtgeglaubten Satzgewinn. Diesen Satzverlust konnten die Gegner des TV Hartheim nicht wegstecken und gaben den Tiebreak deutlich ab.

So sind die Kollnauer Herren um Spielertrainer Gerald Doll mit dem aufregenden ersten Spieltag und dem zweiten Tabellenplatz (punktgleich mit FT Freiburg IV) vollauf zufrieden.

Trainingspiel am Donnerstag, den 25.September 2008

Aufwärmen in unserer doch recht kühlen Halle.

Der Anfang ist immer schwer, so haben wir auch die ersten beiden Sätze verloren.

Mit zunehmender Spiedauer und dem Einsatz der alten Schwergewichte konnten wir doch unsere Stärken finden und haben uns mit einem Unentschieden nach 6 gespielten Sätzen mit einem Fläschchen Bier von unseren Gästen verabschiedet.

Vielen Dank nach Denzlingen für die Anreise und den schönen Spielabend!


18.9.2008: Trainingsspiel

Kommenden Donnerstag werden wir ein Trainingsspiel gegen Denzlingen ausrichten. Mal sehen wie fit wir durch die lange Sommerpause gekommen sind...


Spielplan Bezirksklasse Mitte Herren

1. Spieltag 11.10.2008

1 SF Eintracht Freiburg - TV Hartheim 12.10.2008 11:00 Rheinhalle, Hartheim
2 SF Eintracht Freiburg - TV Kollnau-Gutach 12.10.2008 11:00 Rheinhalle, Hartheim
3 TV Hartheim - TV Kollnau-Gutach 12.10.2008 11:00 Rheinhalle, Hartheim
4 FT 1844 IV - VfR Merzhausen II 12.10.2008 11:00 Rotteck-Gymnasium , FT Freibu
5 FT 1844 IV - TSV Alemannia Zähringen II 12.10.2008 11:00 Rotteck-Gymnasium , FT Freibu
6 VfR Merzhausen II - TSV Alemannia Zähringen II 12.10.2008 11:00 Rotteck-Gymnasium , FT Freiburg

2. Spieltag 15.11.2008

7 TV Kollnau-Gutach - TSV Alemannia Zähringen II 15.11.2008 14:30 Sporthalle, Kollnau
8 TV Kollnau-Gutach - TV Denzlingen II 15.11.2008 14:30 Sporthalle, Kollnau
9 TSV Alemannia Zähringen II - TV Denzlingen II 15.11.2008 14:30 Sporthalle, Kollnau
10 VfR Merzhausen II - SF Eintracht Freiburg 15.11.2008 14:00 Sporthalle, Merzhausen
11 VfR Merzhausen II - FT 1844 IV 15.11.2008 14:00 Sporthalle, Merzhausen
12 SF Eintracht Freiburg - FT 1844 IV 15.11.2008 14:00 Sporthalle, Merzhausen

3. Spieltag 06.12.2008

13 FT 1844 IV - TV Kollnau-Gutach 07.12.2008 11:00 Berthold-Gymnasium, FT 1844 Frbg
14 FT 1844 IV - TV Denzlingen II 07.12.2008 11:00 Berthold-Gymnasium, FT 1844 Frbg
15 TV Kollnau-Gutach - TV Denzlingen II 07.12.2008 11:00 Berthold-Gymnasium, FT 1844 Frbg
16 TSV Alemannia Zähringen II - TV Hartheim 07.12.2008 12:00 Karlsschule, Freiburg
17 TSV Alemannia Zähringen II - SF Eintracht Freiburg 07.12.2008 12:00 Karlsschule, Freiburg
18 TV Hartheim - SF Eintracht Freiburg 07.12.2008 12:00 Karlsschule, Freiburg

4. Spieltag 17.01.2009

19 TV Kollnau-Gutach - FT 1844 IV 17.01.2009 14:30 Sporthalle, Kollnau
20 TV Kollnau-Gutach - SF Eintracht Freiburg 17.01.2009 14:30 Sporthalle, Kollnau
21 FT 1844 IV - SF Eintracht Freiburg 17.01.2009 14:30 Sporthalle, Kollnau
22 VfR Merzhausen II - TV Denzlingen II 17.01.2009 14:00 Sporthalle, Merzhausen
23 VfR Merzhausen II - TV Hartheim 17.01.2009 14:00 Sporthalle, Merzhausen
24 TV Denzlingen II - TV Hartheim 17.01.2009 14:00 Sporthalle, Merzhausen

5. Spieltag 07.02.2009

25 TSV Alemannia Zähringen II - TV Kollnau-Gutach 07.02.2009 15:00 Karlsschule, Freiburg
26 TSV Alemannia Zähringen II - VfR Merzhausen II 07.02.2009 15:00 Karlsschule, Freiburg
27 TV Kollnau-Gutach - VfR Merzhausen II 07.02.2009 15:00 Karlsschule, Freiburg
28 TV Denzlingen II - FT 1844 IV 08.02.2009 11:30 Große Sporthalle, Denzlingen
29 TV Denzlingen II - TV Hartheim 08.02.2009 11:30 Große Sporthalle, Denzlingen
30 FT 1844 IV - TV Hartheim 08.02.2009 11:30 Große Sporthalle, Denzlingen

6. Spieltag 28.02.2009

31 TV Hartheim - TSV Alemannia Zähringen II 28.02.2009 15:00 Rheinhalle, Hartheim
32 TV Hartheim - FT 1844 IV 28.02.2009 15:00 Rheinhalle, Hartheim
33 TSV Alemannia Zähringen II - FT 1844 IV 28.02.2009 15:00 Rheinhalle, Hartheim
34 SF Eintracht Freiburg - TV Denzlingen II 28.02.2009
35 SF Eintracht Freiburg - VfR Merzhausen II 28.02.2009
36 TV Denzlingen II - VfR Merzhausen II 28.02.2009

7. Spieltag 28.03.2009

37 TV Hartheim - VfR Merzhausen II 29.03.2009 11:00 Rheinhalle, Hartheim
38 TV Hartheim - TV Kollnau-Gutach 29.03.2009 11:00 Rheinhalle, Hartheim
39 VfR Merzhausen II - TV Kollnau-Gutach 29.03.2009 11:00 Rheinhalle, Hartheim
40 TV Denzlingen II - SF Eintracht Freiburg 28.03.2009 15:00 Große Sporthalle, Denzlingen
41 TV Denzlingen II - TSV Alemannia Zähringen II 28.03.2009 15:00 Große Sporthalle, Denzlingen
42 SF Eintracht Freiburg - TSV Alemannia Zähringen II 28.03.2009 15:00 Große Sporthalle, Denzlingen